Pressespiegel zur 57. Stuttgarter Antiquariatsmesse 2018

Das Kolosseum aus Kork
Für Bibliophile ist die StuttgarterAntiquariatsmesse einer der wichtigsten Termine des Jahres. Von Dorothea Baumer
Süddeutsche Zeitung, 20. Januar 2018
zum Artikel

Von Trunckenhayt und mehr Lastern und Versuchungen
Blick in die Kataloge der traditionellen Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg. Von Richard Hagemann
Frankfurter Allgemeine, 20. Januar 2018
zum Artikel

Die ganze Welt in der Hand
Im Klingspor-Museum in Offenbach am Main werden in diesen Wochen wieder Bücher für Kinder ausgestellt. Von Stefan Soltek (Gastbeitrag anlässlich der gemeinsamen Veranstaltung von Stuttgarter Antiquariatsmesse und Antiquaria Ludwigsburg)
Stuttgarter Zeitung, 20. Januar 2018
zum Artikel

Schaufenster für altes Schriftgut
Am Wochenende gibt es in Stuttgart zum 57. Mal antiquarische Bücher und Kunstwerke zu sehen und einzukaufen. Von Rebecca Jacob
Südwestpresse Ulm, 24. Januar (gleichlautend in Schwäbische Post)
zum Artikel

Der Papst dichtet, der Künstler steht parat
Am Freitag eröffnet in Stuttgart die  Antiquariatsmesse ihre Pforten, das Mekka für Liebhaber alter Bücher und Grafiken. Eine Ausstellung zeigt Illustrationen von Peter Paul Rubens. Von Adrienne Braun
Stuttgarter Zeitung, 25. Januar 2018 (gleichlautend in Stuttgarter Nachrichten und Esslinger Zeitung)
zum Artikel

Seltene Schätzchen
An diesem Wochenende reisen die Sammler wieder nach Stuttgart und Ludwigsburg. Um zwei Messen für die Kunst auf Papier zu durchforsten. Von Stefan Kobel
Handelsblatt, 26. Januar 2018
pdf

Raritäten aus der Region auf der Antiquariatsmesse
Antiquare locken viele begeisterte Sammler zu ihrer Schau in den Württembergischen Kunstverein. Von Thomas Borgmann
Stuttgarter Nachrichten, 27. Januar 2018 (gleichlautend, leicht gekürzt in Stuttgarter Zeitung)
zum Artikel

Im Reich der antiquarischen Bücher
Wilhelm Hohmann betreibt seit drei Jahren in Schemmerhofen ein Antiquariat. Von Maike Woydt
Schwäbische Zeitung, 23. Januar 2018
zum Artikel

Die Schatzkammer
Wer Interesse an alten Handschriften hat, sollte man Heribert Tenschert in seinem Antiquariat in der Schweiz besuchen. Von Stefan Koldehoff
DIE ZEIT, 25. Januar 2018
zum Artikel

Das gute alte Buch
Warum ein Besuch der Antiquariatsmessen lohnend ist. Von Jan Sellner
Stuttgarter Nachrichten, 27. Januar 2018
zum Artikel

 




 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de

hf