Highlights

A selection of some representative pieces:

Theodor Hosemann, Das allergrößte Bilder-ABC, Berlin 1828
(Antiquariat Haufe & Lutz, Karlsruhe, € 7500,-)

Hartmann Schedel, Liber Chronicarum, Nuremberg 1493. Exemplar der lateinischen Ausgabe aus der Bibliothek des westfälischen Humanisten Johann Kruyshaer aus Lippstadt
(Sokol Books Ltd., London (GB), € 270 000,-)

Lucas Cranach d. Ä., Die Versuchung des hl. Antonius. Holzschnitt, 1506
(C. G. Boerner, Düsseldorf, € 130 000,-)

HAP Grieshabers erster Ausstellungskatalog, incognito unter »arabische Volksbücher griechische Volksmalerei«, 1938
(Antiquariat J. J. Heckenhauer, Tübingen, € 1980,-)

Die Welt als Stadt. Kupferstich-Karte von und nach Leopold Paur »Stadt im Traume«, 1784.
(Antiquariat Nikolaus Struck, Berlin, € 19 000,-)    

Stundenbuch von Jean Troussier mit Illuminationen des Meisters der Münchner Legenda Aurea (Conrad von Toul) mit einer Miniatur des Meisters von Dunois (Jean Haincelin), um 1425–50
(Bibermühle – Heribert Tenschert, Ramsen (CH), € 880 000,-)   

Familien-Scenen im Zimmer sammt Küche und Stall. Ein Spiel für die Jugend zur Unterhaltung und zur Bildung des guten Geschmacks. Wien, 1824
(Antiquariat Sabine Keune, Aachen. € 11 800,-)

Keisai Eisen, Sieben berühmte Schönheiten des Yoshiwara-Viertels. Jap. Farbholzschnitt, 1825
(Hannspeter Kunz, Sigmaringen, € 950,-)   

Berliner Dada-Zeitschrift: Der blutige Ernst. Jg. 1919, Nr. 1. September 1919.
(Antiquaariat Die Schmiede, Amsterdam (NL), € 1600,-)

Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Eigenhändiges Albumblatt mit Gedicht, Widmung und Unterschrift. Tübingen 1789
(Eberhard Köstler, Tutzing, € 11 500,-)





 

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de