Fair Catalogue

Antiquariat Haufe & Lutz (Booth 39 )
Kronenstraße 24 · 76133 Karlsruhe
Telefon +49 (0)721 37 68 82
E-Mail: info@haufe-lutz.de · Internet: www.haufe-lutz.de

Seltene Bücher des 16. bis 20. Jahrhunderts · Kinderbücher · Literatur und illustrierte Bücher · Geschichte · Rechts- und Wirtschaftswissenschaften · Naturwissenschaften · Technik

 


Lexica – (Brockhaus, Friedrich Arnold, Hrsg.). Allgemeine deutsche Real-Encyclopädie. 5. Org.-Ausgabe. 10 Bände. Leipzig, Brockhaus 1819–1820. 8°. Marm. Ldr. d. Zt. mit jeweils 2 goldgepr. Rückensch., dekorativer Rückenverg. u. Deckelfiletten.
Humpert 4747. Lenz S. 52. Slg Seemann 67. – „Diese Originalfassung der 5. Auflage ist die interessanteste, weil „schärfste”, da sie Brockhaus zufolge die „aufgeregte politische Stimmung des Jahres 1819 verraten” habe. – Einbände geringf. berieben, Rückenschilder von Band IX u. X etwas aufgehellt, sehr gutes dekorativ gebundenes Exemplar.

Price: 1200,- EUR

 

Tinayre, Marcelle. La maison du péché. Ouvrage orné d’eaux-fortes originales en couleurs de Henri Jourdain. Paris, La Société du Livre d’Art, l’Imprimerie Nationale 1909. 4°. 2 Bl., 355 S., 1 Bl. mit zahlr. farb. Orig.-Radierungen. Mauvefarbiger Ldr. um 1940 mit goldgepr. Rückentitel, farb. floraler Ornamentik, Innenkantenverg., Kopfgoldschnitt u. Seidenmoiree-Vorsätzen (sign. [Henri] Creuzevault).
Mahé III, 537. – Eines von 99 Exemplaren für die Mitglieder der Société du Livre d’Art. – In hervorragenden Meistereinband des berühmten franz. Buchbinders H. Creuzevault (1905–1971), der mehrfach ausgezeichnet wurde u.a. mit dem „Premier Prix de reliure” auf der Exposition Internationale in Paris 1937. – Gelenke minimal berieben, sehr gutes Exemplar.

Price: 1200,- EUR

 

Merken, Johann. Liber Artificiosvs Alphabeti Maioris, oder: neu inventirtes Kunst- Schreib- und Zeichenbuch, bestehend in 56 künstlich gravirten Kupferstichen, nebst beigefügter Abhandlung der darinn enthaltenen nützlichen und angenehmen Wissenschaften, zum Nutzen und Vergnügen der edlen Jugend in zween Theile vertheilet. 2 Teile in 1 Band. Mülheim am Rhein, Eyrich 1782–1785. Quer-4°. [2] Bl., 22 S.; 66 S. mit zus. 56 Kupfertafeln. Hldr. d. Zt. mit dezenter Rückenverg.
Doede 213, 1–2. Bonacini 1169. Kat. d. Ornamentstich-Slg., Berlin 4925. Thieme-Becker XXIV, 516. – Einzige Ausgabe des berühmten Schreibmeisterbuches, enthält auch eine Zeichenschule. Die sehr sorgfältig ausgeführten Kupfer enthalten neben Alphabeten, Schreibvorlagen, Zierbuchstaben und Monogrammen auch Porträts, Silhouetten, Embleme, Verzierungen, Bordüren, sowie geometrische und architektonische Figuren. Der Text behandelt neben der Anleitung zur Kalligraphie auch Angaben über Papier, Farben, Tinten, ferner über Dechiffrierkunst, Wappen, Ornamente, Kronen, Perspektiven, Allegorien, Silhouetten, Physiognomien, sowie die Zeichenschule, Geometrie, Sonnenuhren und Baukunst. In Teil 2 u. a. auch das Verzeichnis der Bildersammlung Braamcamp in Amsterdam und des Kurfürstlichen Schlosses in Düsseldorf. – Vorsätze etwas stockfleckig, sonst schönes sauberes Exemplar.

Price: 1400,- EUR

 

Bohny, Nikolaus. Neues Bilderbuch. Anleitung zum Anschauen, Denken, Rechnen und Sprechen für Kinder von 2 1/2–7 Jahren. Zum Gebrauche in Familien, Kleinkinderschulen, Taubstummen-Anstalten und auf der ersten Stufe des Elementarunterrichts. Stuttgart u. Eßlingen, Schreiber u. Schill o. J. (1847). Quer-4°. 8 S., 36 schablonenkolorierten lithogr. Tafeln u. 1 lithogr. Tafel mit Illustrationen zum Rechnenlernen. OHln. mit handkol. Deckelbild.
Slg. Breitschwerdt, Geisenheyner, Katalog 83, 26 (mit Abb.). Slg. Brüggemann II, 83. HBKL IV, 99. LKJ IV, 82 f. (mit Abb.). Pressler S. 41 (mit Abb. 42). Rümann, Kinderbücher 53. Wegehaupt III, 381 (mit Abb.). Weilenmann 341. Vgl. Bilderwelt 1985 (14. Aufl.) u. Seebaß II, 224 (9. Aufl.). – Sehr seltene erste Ausgabe. – „Das als eine der ersten Mengenlehren geltende Buch, das gleichzeitig als Kleinkinder-Bilderbuch diente, wurde bis in die 20er Jahre unseres Jahrhunderts gedruckt…” (H. Herbst in LKJ). – Deckel etwas berieben und fleckig, freie Vorsätze fachgerecht erneuert, Textbl. etwas stockfl., ein Eckabriss bei Tafel 7 sehr gut ergänzt, insgesamt sehr gut erhaltenes Exemplar im seltenen Originaleinband.

Price: 1400,- EUR

 

Gaudin, M(arc) (Antoine) et N(oël) P(aymal) Lerebours. Derniers perfectionnements apportés au daguerréotype. Et suivie d’une notice sur l’emploi de l’eau bromée par M. H(ippolyte) Fizeau. 3. éd. Paris, Lerebours Mai 1842. 8°. 77 S., 1 Bl., 15, (1) S. mit 1 gefalt. lithogr. Tafel. Mod. Hldr. mit goldgepr. Rückentitel, typogr. Orig-Umschlag eingebunden.
Bellier de la Chavignerie, Manuel Bibliographie du Photographe Francais, 1863, No. 18. Roosens-Salu 2842. Vgl. Eder 764. Epstein Coll. 574. Hoefer XXX, 866. – 3. erweiterte Ausgabe eine der frühesten Abhandlungen zur Daguerreotypie und des ersten Handbuchs zur Photographie. – Die vorliegende Ausgabe ist um die Abhandlungen: „l’emploi de l’iodure de broms sans boite à lode; d’un procédé pour colorer les épreuves et les fixer à froid; de leur reproduction en cuivre, et de leur dorure par la galvanoplastie, etc.” erweitert. Am Ende folgt noch eine Abhandlung des bedeutenden französischen Physikers Armand Hippolyte Louis Fizeau (1819–1896), der als Begründer der astronomischen Photographie gilt. – Die Tafel zeigt verschiedene Apparate und Vorrichtungen, darunter auch einen Stuhl mit Kopfstütze für Porträtaufnahmen. – Sehr gutes sauberes Exemplar.

Price: 2000,- EUR

 

ABC – (Hosemann, Theodor. Das allergrösste Bilder-ABC). Berlin, Winckelmann & Söhne o.J. (1828). Quer-Folio. 22 handkol. lithogr. Tafeln mit 110 figürlichen u. szenischen Darstellungen von oder unter Mitwirkung von Theodor Hosemann. Lose in Hln.-Mappe d. Zt.
Hobrecker, Hosemann S. 135, Nr. 1 u. S. 168. Rümann, 19. Jh. 690. Wegehaupt III, 69. Zettler-Reißmann, Die große Welt in kleinen Bildern S. 35. – Sehr seltenes großformatiges Bilder-ABC, „der 1. Verlagsartikel Winckelmanns in Berlin und wohl auch das 1. Kinderbuch Hosemanns” (H. Wegehaupt). – „Das Werk wird von Sammlern allgemein T. H. zugeschrieben…” (K. Hobrecker). – Das wie hier in Form von einzelnen Bilderbogen (die Bögen tragen im linken unteren Rand die Verlags-Nr. 108–129) und wohl auch als gebundenes Bilderbuch erschienene ABC, liegt hier in der frühesten Ausgabe vor mit dem spiegelbildlichen Namenszug „Hosemann” im Bild „Musikanten”. – Jede Tafel mit drei bis fünf altkolorierten Darstellungen und dem figürlichen Buchstaben. – Mit reizvollen Biedermeier-Szenen wie „Cafestube”, „Guckkasten”, „Jagd”, „Nähschule”, „Pferdehandel”, „Quacksalber”, „Wettrennen” (Pferderennen) u.a. – Rücken restauriert, Kanten berieben, das lithogr. Titelblatt fehlt, einige Tafeln mit restaurierten Randeinrissen, sowie Tintenfl. im oberen Rand, stellenw. leicht fingerfl., insgesamt gutes Exemplar eines der schönsten und außergewöhnlichsten ABC-Bücher des 19. Jahrhunderts.

Price: 7500,- EUR

 

Montgommerie – Maison de Montgommerie ou de Montgommery. France – Ecosse – Etats-Unis. Deuxième édition complétée – la première a été détruite par les Prussiens. (Extrait du 44. Volume des Annales Historiques de Mr. Tisseron). Französische Handschrift auf Pergament. Paris o. J. (um 1880). Folio. Mit kalligr. Vortitel u. Titel, 2 radierten Portraits auf aufgewalztem China (auf Papier), 2 chromolithogr. Wappentafeln sowie im Text 7 gemalten Vignetten, 10 gemalten Initialen u. 5 Wappen sowie 50 Textumrahmungen jeweils mit 4 Lilien in den Ecken u. 4 Muscheln an den Seiten in Gouache von L. Lancelevée. 56 num. S. Schrift in Schwarz mit den Familiennamen und den kalligraph. Überschriften in Rot. Weinroter Maroquin d. Zt. über 5 Bünden mit goldgepr. Rückentitel, goldgepr. Deckelschild in olivgrünem Leder, goldgepr. Lilien in den Ecken u. auf dem Rücken, intarsiertem olivgrünem Lederdeckelschild in Form eines Wappenschildes, Kanten- u. Innenkantenverg., Goldschnitt, weinrote Seidenvorsätze u. 2 Messingschließen in Lilienform.
Aufwändig gestaltete Chronik der Famile Montgomerie, heute Montgomery. Die radierten Portraits von T. C. Regnault zeigen Henry de Montgomerie und seine Gattin Alexandrine geb. Gianazzo de Pampara, die Wappentafeln mit den Wappen der Montgomerie und Pampara. – Der prachtvolle Einband geringf. berieben, Deckelränder etwas gedunkelt, sonst sehr gut erhalten.

Price: 7500,- EUR

 

 

  Antiquariat Norbert Haas Hans-Martin Schmitz H. W. Fichter Kunsthandel Antiquariat Aix-la-Chapelle Antiquariat Nikolaus Struck Reiss & Sohn Antiquariat Klittich-Pfankuch GmbH & Co. Mayfair Rare Books & Manuscripts Ltd MC Rare Books B.V. Giuseppe Solmi Studio Bibliografico Tusculum Rare Books Ltd. Matthäus Truppe Ulrike Grießmayr Antiquariat H. Carlsen Hans Lindner Antiquariat Seidel & Richter Antiquariat J. J. Heckenhauer e. K. Antiquariat Winfried Geisenheyner Daniela Kromp Antiquariat Franz Siegle GmbH Bibermühle – Heribert Tenschert Antiquariat Schmidt & Günther Antiquariat am Moritzberg Antiquariat Knöll Antiquariat Günter Linke C.G. Boerner GmbH Antiquariat Hanno Schreyer Antiquariat Reinhold Berg eK Eberhard Köstler Autographen & Bücher oHG Antiquariat Meinhard Knigge Fons Blavus Antiquariat Winfried Kuhn Rare Books Antiquariat Dieter Zipprich Müller & Gräff Antiquariat Sabine Keune Antiquariat Thomas Hatry Hellmut Schumann Antiquariat Banzhaf Antiquariat Christian Strobel Antiquariat Hohmann Antiquariat Haufe & Lutz Antiquariat Peter Kiefer Engel & Co. GmbH Antiquariat Peter Fritzen Antiquariaat Die Schmiede Tresor am Römer Penka Rare Books Herbert Blank Johannes Müller Robert Frew Ltd. Antiquariat F. Neidhardt Antiquariat Inge Utzt  Antiquariat Dr. Paul Kainbacher Antiquariat Rainer Schlicht Günther Trauzettel Hannspeter Kunz Sokol Books Ltd. Kunstkabinett Strehler J. A. Stargardt Kunkel Fine Art Antiquariaat Forum BV August Laube Galerie Valentien Antiquariat J. Voerster Galerie Vömel GmbH

Renew search

Please note the terms of sale.




 

Verband Deutscher Antiquare e. V.

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Committee's office: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-mail buch[at]antiquare[dot]de