Messekatalog

Hannspeter Kunz (Stand 60 )
Japanische Farbholzschnitte
An der Brunnenstube 8 · 72488 Sigmaringen
Telefon +49 (0)7571 47 74 · Fax +49 (0)7571 38 13 64
E-Mail: hannspeter.kunz@t-online.de · Internet: www.ukiyo-e-gallery.de

Japanische Farbholzschnitte · ukiyo-e · shinhanga · ehon · shita-e

 


Ohara Koson (1877–1945). Fledermäuse im Vollmondlicht. Format: ô-tanzaku. Verlag: Watanabe. Signatur: Koson. Siegel: Koson. Datierung: um 1910.
Perfekter Erhaltungszustand in sehr gutem Druck und Farben. Vgl.: Crows, Cranes & Camellias. The Natural World of Ohara Koson: Nr. 135. – Siehe Abbildung.

Preis: 1100,- EUR

 

Toyohara Kunichika (1835–1900). Halbporträt des Schauspielers Bandô Hikosaburô V (1832–77) in der Rolle des Fuwa Banzaemon. Sein Kimono ist mit Wolken und abstrahierten Blitzen geschmückt. Format: tate-ôban. Verlag: Manya Zentarô. Signatur: Kunichika hitsu. Datierung: um 1860.
Frühe Ausgabe mit Lackanreibung. – Siehe Abbildung.

Preis: 140,- EUR

 

Utagawa Kunisada (1786–1865). Saitansurimono (Glückwunschblatt zu Neujahr) der Serie Yon-ban tsuzuki – Viererfolge (der Gesellschaftsstände). shi – Samurai. Eine Frau in einem Mantel, der mit Pflaumenzweigen gemustert ist, hält ein Tablett mit einem Kiefernzweig in der linken Hand und wendet sich zurück. Gedicht von Kaentei Shigeko über die Vorbereitung von Neujahrsfeierlichkeiten. Format: shikishiban (20,8 x 18,3 cm). Drucker: Seifudo Ryokosuri. Signatur: Tojuen Kunisada ga und doppelter Toshidama-Ring. Datierung: um 1830.
Sehr guter Druck mit reicher Blindprägung und Metallpulver.

Preis: 1400,- EUR

 

Hiroshi Yoshida (1876–1950). Waiting for the Tide. Format: yoko-ôban. Signatur: Yoshida. Siegel: Hiroshi. Bezeichnet in Bleistift: Hiroshi Yoshida. Siegel: Ji-zuri – handgemacht. Datierung: 1930
Tadelloses Exemplar. Lit.: The Complete Woodblock Prints of Yoshida Hiroshi: Nr. 143. – Siehe Abbildung.

Preis: 1800,- EUR

 

Hirosada (tätig in Osaka 1819–1863). Chûkô jûnishi no uchi – Loyalität und Treue zu den 12 Tierkreiszeichen. uma – Pferd. Format: tate-chûban. Signatur: Hirosada. Datierung: 1849.
Luxusausgabe. – Siehe Abbildung.

Preis: 220,- EUR

 

Torii Kiyonaga (1752–1815). Zashiki hakkei – Acht Ansichten von Wohngemächern. Nurioke bosetsu – Schneeflocken in der Abenddämmerung. Lektüre eines Liebesbriefs. Format: tate-chuban. Signatur: Kiyonaga ga. Siegel: Hayashi. Datierung: 1778.
Sehr guter Druck und Farben. Vgl.: Museum of Fine Arts Boston, zwei Exemplare: Nr. 11.19354; Nr. 21.5587. – Siehe Abbildung.

Preis: 2200,- EUR

 

Utagawa Hiroshige (1797–1858). Tôkaidô gojûsantsugi no uchi – Die 53 Stationen der Ostmeerstraße (Hoeidô Tokaido). Futagawa sarugababa – Die Raststätte Sarugababa in Futagawa (34). Format: yoko-ôban. Verlag: Hoeido. Signatur: Hiroshige ga. Datierung: 1833.
Minimal fleckig, sonst schönes Exemplar in sehr gutem Zustand.

Preis: 2200,- EUR

 

Utagawa Kunisada (1786–1865). Eine Kurtisane bei der Morgentoilette am Badezuber. Format: tate-ôban. Zensur: kiwame. Verlag: Ômiya Heihachi. Signatur: Gototei Kunisada ga. Datierung: um 1820.
Guter Druck und pflanzlich-mineralische Farben. – Siehe Abbildung.

Preis: 480,- EUR

 

Utagawa Toyokuni II (1777–1835). Bijin vor Hafenlandschaft mit Fuji. Der Brief in ihrem Obi und ihre Gestik lassen vermuten, dass sie in Gedanken mit ihrer gegenwärtigen Liebesbeziehung beschäftigt ist. Format: tate-ôban. Zensur: kiwame. Signatur: Toyokuni ga. Datierung: 1830.
Guter Druck und Farben vor der Einführung des Preußisch Blau. – Siehe Abbildung.

Preis: 550,- EUR

 

Katsukawa Shunkô (1743–1812). Der Schauspieler Nakamura Nakazo. Format: hosoban. Signatur: Shunkô ga. Datierung: um 1780.
Sehr guter Druck in frischen Farben. – Siehe Abbildung.

Preis: 750,- EUR

 

 

  Galerie Valentien Kunsthandlung Goyert Antiquariat Reinhold Berg e.?K. Antiquariat Nikolaus Struck Antiquariat Aix-la-Chapelle H. W. Fichter Kunsthandel Hans-Martin Schmitz Hans Lindner Antiquariat Seidel & Richter Antiquariat J.?J. Heckenhauer e.?K. Antiquariat Löcker Antiquariat Burgverlag Antiquariat Winfried Geisenheyner Antiquariat Franz Siegle GmbH Bibermühle – Heribert Tenschert Antiquariat Schmidt & Günther Musikantiquariat Dr. Michael Raab Antiquariat Turszynski Antiquariat Knöll Antiquariat Günter Linke C.G. Boerner GmbH Antiquariat Hanno Schreyer Antiquariat Büchel-Baur Antiquariat Klittich-Pfankuch GmbH & Co. Reiss & Sohn Antiquariat Norbert Haas Antiquariat H. Carlsen Matthäus Truppe Antiquariat am Moritzberg Emanuel von Baeyer Ltd. Tusculum Rare Books Ltd. Giuseppe Solmi Studio Bibliografico L’Arengario Studio Bibliografico Mayfair Rare Books & Manuscripts Ltd Eberhard Köstler Autographen & Bücher oHG Antiquariat Meinhard Knigge Fons Blavus Antiquariat Antiquariat Dieter Zipprich Müller & Gräff Antiquariat Sabine Keune Antiquariat Thomas Hatry Antiquariat Peter Fritzen Antiquariat Banzhaf Antiquariat Eckert & Kaun Antiquariat Haufe & Lutz Antiquariat Peter Kiefer Engel & Co. GmbH Antiquariat Galerie Joy Antiquariaat Die Schmiede Tresor am Römer Daniela Kromp Herbert Blank Johannes Müller Robert Frew Ltd. Antiquariat F. Neidhardt Antiquariat Inge Utzt Antiquariat Dr. Paul Kainbacher Antiquariat Rainer Schlicht Günther Trauzettel Hannspeter Kunz Antiquariat Manfred Nosbüsch Kunstkabinett Strehler 45A J.A. Stargardt Kunkel Fine Art Antiquariaat Forum BV August Laube Stuttgarter Antiquariat Antiquariat Christian Strobel Antiquariat Hohmann Antiquariat J. Voerster Galerie Vömel GmbH

Erneut suchen

Bitte beachten Sie die Verkaufsbedingungen.




 

Verband Deutscher Antiquare e. V.

Verband Deutscher Antiquare e.V.

Geschäftsstelle: Norbert Munsch
Seeblick 1, 56459 Elbingen
Fon +49 (0)6435 909147
Fax +49 (0)6435 909148
E-Mail buch[at]antiquare[dot]de